Sexstellungen.net

Stutenstellung

Die Stutenstellung ist eine ganz besondere Position aus dem Kamasutra. Ohne ein passendes Möbelstück funktioniert diese Sexstellung allerdings nicht, zumal hier die Frau auf dem Schoß des Mannes sitzt und den Rhythmus vorgibt.
Die Stutenstellung eignet sich auch für Analsex
Bei der Stutenstellung sitzt der Mann mit zusammengepressten Beinen auf einem Stuhl, Bett, Hocker oder einer anderen bequemen Unterlage. Die Geliebte hingegen setzt sich dann mit geöffneten Beinen rückwärts auf seinen Schoß, sodass der Partner ohne Weiteres in ihre Vagina eindringen kann. Nun kann sie den Rhythmus vorgeben und so beiden ein erregendes Erlebnis bescheren, allerdings lässt sich diese Stellung nicht allzu lange durchführen, da der ausgeübte Druck auf den Penis des Mannes sehr hoch ist. Viele nutzen diese Position deshalb als kleine Abwechslung zwischendurch und wenden sich dann wieder einer anderen erregenden Sexstellung zu.
Tipp:
Die Stutenstellung eignet sich außerdem auch wunderbar für intensiven Analsex, somit können auch schwule Paare diese Position einmal versuchen oder aber die Frau öffnet auch mal eine andere Lustpforte für ihren Liebsten.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
99-0-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
99-0-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
99-1-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
99-2-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#stutenstellung#0