Sexstellungen.net

Stehende Vereinigung

Die Sexstellung, die Stehende Vereinigung, eignet sich vor allem für Paare, die in etwa gleich groß sind. Zumal diese Position auch schnell mal unter freiem Himmel oder bei einem kleinen Stelldichein im Büro schnell auszuüben ist, denn wie der Name schon verrät, wird der heiße Sex hier im Stehen vollzogen, was vor allem spontane Paare gerne öfter einmal genießen.
Die Stehende Vereinigung lässt sich auch im Freien genießen
Bei der Stehenden Vereinigung stehen sich Mann und Frau zuvor noch gegenüber. Anschließend hebt die Liebste ein Bein hoch und winkelt dieses dann an. Dabei wickelt sie ihr Bein um die Taille des Partners, um sich dann besser an ihm festhalten zu können. Der Mann hingegen packt seine Frau fest am Po und hebt sie so ein wenig hoch, denn auf diese Weise kann der Penis leichter in die Vagina eindringen. Nun darf der Mann seine Frau mit festen Stößen verwöhnen, zumal sie aber durchaus auch in der Lage ist einen Gegendruck zu erzeugen. Ein leichter Trab kann hier genauso für Höhenflüge sorgen, wie ein wilder Galopp, denn der Gangart sind keine Grenzen gesetzt.
Tipp:
Die Stehende Vereinigung kann nur reibungslos funktionieren, wenn beide Partner fast gleich groß sind. Zudem ist es ratsam, wenn der Mann sich da an einer Wand oder einem anderes festen Gegenstand anlehnt, denn so muss nicht noch zusätzlich das Gleichgewicht gehalten werden. Vor allem für einen Quickie an der frischen Luft oder aber einem kleinen Stelldichein im Büro eignet sich diese Position wunderbar.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
97-4-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
97-0-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
97-0-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
97-0-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#stehende-vereinigung#0