Sexstellungen.net

Regenbogenstellung

Bei der Regenbogenstellung kommt man sicher nicht auf gewöhnliche Art und Weise zu seiner sexuellen Befriedigung, doch verschafft diese Position unvergessliche Ekstase. Charakteristisch für die Regenbogen Stellung, dass vor allem die Frau ihren Spaß daran haben wird, denn es liegt in ihrer Entscheidung, wie tief sein Luststab ihre feuchte und rasierte Muschi füllt.
Die Regenbogenstellung – Erotik pur
Bei der Regenbogenstellung liegt die Frau auf der Seite direkt im 45-Grad-Winkel zu ihrem Partner. Er liegt ebenfalls auf der Seite, direkt zwischen ihren Schenkeln und kann in sie eindringen. Anschließend krümmt sich die Frau in die Richtung seiner Füße, sodass sie mit ihren Händen einfach seine Unterschenkel umfassen kann, um sich daran abstützen zu können. Je nach Wunsch seiner Geliebten kann der Mann sie sanft oder mit festen harten Stößen ausfüllen.
Tipp:
Wenn der Mann bei der Regenbogenstellung auf die Atmung seiner Gespielin achtet, wird er recht schnell merken, ob sie einen sanften Ritt erwartet oder hart und fest befriedigt werden möchte.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
151-0-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
151-0-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
151-0-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
151-2-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#regenbogenstellung#0