Sexstellungen.net

Pfau fuettern

Auch bei der Position den Pfau füttern handelt es sich natürlich um eine Sexstellung. Gerade hier sollte der Mann in der Lage seine Frau einige Zeit auf den Armen zu tragen, denn dieser Sex findet im Stehen statt.
Den Pfau füttern - da darf man auch schnell mal einen verstecken
Am Anfang sitzt die Frau auf einem Tisch, einen Stuhl oder auch auf einem kleinen Schrank. Der Mann hingegen hockt oder kniet vor ihr und kann sie durch Streicheln oder auch aufregenden Oralverkehr so richtig heiß machen. Wenn beide es dann vor lauter Lust kaum mehr aushalten, hebt er sie hoch und dringt im Stehen tief in sie ein. Dabei umschlingt sie seine Hüften mit den Beinen, was noch für eine zusätzliche, herrliche Enge sorgt. Wird die Stellung zu anstrengend, setzt er sie wieder für kurze Zeit ab und hört auf den Pfau zu füttern, stattdessen kommen wieder die Hände zum Einsatz oder auch Zunge oder Mund. Wer ein wenig mehr Stabilität benötigt, kann die Frau auch an einer Wand abstützen, so bleibt mehr Freiraum für etwas härtere Stöße, die nicht nur der Mann in vollen Zügen genießen kann, sondern auch die Frau wird von der Stellung Pfau füttern begeistert sein.
Tipp:
Die Stellung Pfau füttern eignet sich auch durchaus für ein kleines Stelldichein zwischendurch. Beim Spaziergang im Wald, bei der Pause an einer einsamen Raststätte oder auch im Büro, die Stellung ist die ideale Position für die schnelle sexuelle Befriedigung zwischendurch.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
52-0-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
52-0-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
52-1-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
52-2-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#pfau-fuettern#0