Sexstellungen.net

Hueftkreisel

Keineswegs handelt es sich beim Hüftkreisel um eine neue Wintersportart, denn natürlich geht es auch hier um reinen Sex. Viele nennen diese Stellung auch Finnische oder Chinesische Schlittenfahrt, was dem Vergnügen aber natürlich keinen Abbruch tut, denn die Position bleibt von beiden Partnern stets die Gleiche. Kamasutra-Muffel lieben diese Sexstellung, denn hier muss sich niemand verbiegen. Ganz im Gegenteil, es ist für beide sogar sehr bequem und hat dennoch nichts mit dem Blümchensex gemeinsam.
Der Hüftkreisel - ein kleines bisschen Experimentierfreude
Durchaus ähnelt der Hüftkreisel ein wenig der bekannten Missionarsstellung, dennoch ist diese Position bei Weitem viel aufregender. Zumal sich hier kein Partner auf Biegen und Brechen verrenken muss. So liegt die Frau hier mit weit gespreizten Beinen auf dem Bett oder auch gerne auf dem Boden. Der Mann hingegen hockt oder kniet sich vor ihr und hebt anschließend ihr Becken auf seine Oberschenkel. Tief dringt er dann in die erwartungsvolle, feuchte Höhle ein und kann somit natürlich auch das Tempo bestimmen. Wer seiner Partnerin noch zu zusätzlichen Lustgefühlen verhelfen möchte, kann zusätzlich die Klitoris massieren oder sich auch mal zurückziehen und das Döschen mit Mund und Zunge verwöhnen.
Tipp:
Wenn Frauen mit dem feucht werden ein Problem haben, sollten sie Gleitgel als Hilfsmittel benutzen, um schmerzfreie sexuelle Befriedigung erleben zu können.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
44-0-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
44-0-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
44-0-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
44-0-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#hueftkreisel#0