Sexstellungen.net

Gluehendes Dreieck

Das Glühende Dreieck sieht zwar auf dem ersten Blick einfach aus, da diese Sexstellung sehr der altbekannten Missionarsstellung ähnelt. Doch fordert das Glühende Dreieck eine gewisse Beweglichkeit der Frau.
Das Glühende Dreieck – die Frau übernimmt das Zepter
Auch wenn das Glühende Dreieck auf dem ersten Blick, sehr an die bekannte Missionarsstellung erinnert, gibt es doch einen Unterschied. Der Unterschied liegt darin, dass der Mann auf allen Vieren steht und die Frau dabei ihr Becken anhebt und die Füße dabei auf dem Boden stellt. Während der Mann in seiner Position verharrt, bewegt die Frau ihr Becken auf und ab, um ihn so zum Höhepunkt zu bringen.
Tipp:
Wer die Sexstellung Glühendes Dreieck ausprobieren möchte, sollte geschlechtsunabhängig Kondition besitzen, denn für den Mann mag es genauso anstrengend sein über einen gewissen Zeitraum auf allen Vieren zu stehen, wie für die Oberschenkel der Frau. Sicher darf sie danach mit Muskelkater in ihren Schenkeln rechnen, jedoch ist diese Stellung auch ein gutes Training. Frauen mit Knieproblemen ist diese Stellung allerdings abzuraten, da sie anders eher mit sexuellem Frust statt purer Lust zu rechnen hat.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
123-3-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
123-3-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
123-1-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
123-2-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#gluehendes-dreieck#0