Sexstellungen.net

Gefaehrtin des Indra

Die Stellung Gefährtin des Indra ist eine kleine Abhandlung der Missionarsstellung. So liegt auch hier die Frau bequem auf dem Rücken, während der Mann für ein Vergnügen der besonderen Art sorgt. Viele Paare lieben diese Position, denn auch kleinere Experimente können schnell mal neuen Pfiff ins heimische Schlafzimmer bringen.
Die Stellung Gefährtin des Indra – die etwas andere Missionarsstellung
Bei der Stellung Gefährtin des Indra liegt die Liebste ganz entspannt auf dem Rücken, unter ihrem Po befindet sich hier ein festes Kissen. Nun zieht sie die geschlossenen Beine an, bis ihre Knie ihre Brust berühren. Der Mann kniet sich nun vor seine Partnerin und hat dabei einen erregenden Blick auf ihre Geschlechtsteile. Nun kann er mit einem sanften Stoß ganz tief in sie eindringen und mit viel Bewegungsfreiheit auf beiden Seiten für lustvolle Schreie sorgen. Zumal diese Position geradezu dazu einlädt vorab noch einen ausgiebigen Blowjob zu genießen und viele Männer lassen sich dieses natürlich nicht nehmen. Mit Zunge, Lippen und Fingern werden, da die Frauen noch einmal so richtig verwöhnt bevor der Luststängel des Mannes dann seine Arbeit ausgiebig verrichtet. Vor allem das enorm tiefe Eindringen des Penis sorgt auf beiden Seiten für wilde Lust und so liefert diese Stellung die Orgasmusgarantie gleich mit.
Tipp:
Die Stellung Gefährtin des Indra kann auch beim Analsex genossen werden, somit ist diese Position auch für die gleichgeschlechtliche Liebe hervorragend geeignet. Da der Penis aber auch hier tief in den After eindringen kann, sollte es immer vorsichtig vorangehen. Ein ausgiebiges Vorspiel kann da allerdings schnell alles geschmeidig werden lassen.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
98-4-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
98-3-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
98-1-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
98-2-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#gefaehrtin-des-indra#0