Sexstellungen.net

Gedrehte Stellung

Bei der Sexstellung Gedrehte Stellung ist stets ein wenig Vorsicht geboten, denn, was wie die 69er Stellung aussieht, ist in Wirklichkeit eine Position, wo der Penis des Mannes für wahres Vergnügen bei der Frau sorgt. Allerdings kann dieser Sex ein wenig Übung erfordern, zumal es einige Männer sogar schaffen diese Position einzunehmen, indem sie sich einfach von der Missionarsstellung in diese Lage drehen.
Die Gedrehte Stellung erfordert Übung
Bei der Gedrehten Stellung liegt die Frau entspannt auf dem Rücken und hat die Beine dabei fest geschlossen. Der Partner hingegen legt sich nun mit gespreizten Beinen über sie, allerdings so, dass der Kopf des Mannes an den Füßen der Frau liegt. Geübte Paare schaffen es, dass der Mann sich aus der Missionarsstellung um 180 Grad dreht, dabei ist allerdings Vorsicht geboten, denn der Penis sollte da die Vagina bei der geübten Drehung nicht verlassen. Durch schiebende Bewegungen sorgt nun der Mann für wahre Lustgefühle, denn vor allem die Klitoris wird hier extrem stimuliert. Tiefe Stöße sind bei dieser Position zwar nicht drin, allerdings kann diese Art von Sex dennoch für ein wahres Vergnügen sorgen. Dennoch ist hier ein wenig Übung erforderlich und Anfänger haben da meist so ihre Schwierigkeiten.
Tipp:
Die Gedrehte Stellung eignet sich vor allem für geübte Paare. Wer hingegen wilden, hemmungslosen Sex genießen möchte, sollte sich eventuell für eine andere Position entscheiden. Ansonsten kann aber auch diese Lage für einiges an Vergnügen sorgen, zumal der Versuch da auch unter Umständen seine lustigen Seiten haben wird.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
70-5-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
70-3-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
70-1-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
70-1-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#gedrehte-stellung#0