Sexstellungen.net

Armstuetze

Die Sexstellung Armstütze ist eine geile Stellung, die vor allem Frauen begeistert. Durch diese Position bekommt der Penis des Mannes einen anderen Winkel, um in die feuchte Jadegrotte seiner Geliebten einzudringen, was für eine besondere Lust der Frau sorgt, da ihr G-Punkt stimuliert wird. Ein fantastischer Orgasmus ist der Frau somit garantiert.
Die Armstütze – heißer Verkehr der anderen Art
Bei der Sexposition Armstütze liegt die Frau auf dem Bett quer im Kopf. Sie rutscht tiefer, dass ihr Kopf Richtung Boden aus dem Bett herunter. Anschließend nimmt der Mann zwischen ihren gespreizten Schenkeln platz und dringt mit seinem harten Jadestab in ihre feuchte Lustgrotte ein. Anschließend macht er stoßende Bewegungen, um sie dem Orgasmushimmel entgegen zu bringen. Um dabei die nötige Kraft aufbringen zu können, stützt er sich mit den Armen ab, dabei positioniert er seine Hände links und rechts neben ihren Oberkörper. Die Sexstellung erfreut vor allem die Frau, da hierbei eine Stimulation ihres G-Punktes stattfindet.
Tipp:
Um bei der Sexstellung Armstütze unangenehmen Druck am Hals der Frau zu verhindern, kann Sie sich beim Verkehr ein schmales Kissen unter dem Hals legen. Ist der Mann recht kräftigt, ist es eine gute Idee, wenn sie sich bei dieser Position mit den Händen am Boden abstützt, um Mögliches aus dem Bett rutschen zu verhindern.
Allgemeine Bewertung der Sexstellung
Flop
171-4-5
Top
Schwierigkeitsgrad der Sexstellung
Leicht
171-5-5
Schwer
Wer hat die Kontrolle bei dieser Sexstellung?
171-1-0-Mann, Frau,Beide
Für welchen Verkehr ist diese Sexstellung am besten geeignet?
171-1-0-Geschlechtsverkehr,Oralverkehr,Analverkehr
21#0#armstuetze#0